Ohne Einkommen in dieser geldbestimmten Welt?

Einkommen erhält Selbstbestimmung

Wir leben in einer Welt, die sich an materialistischen Dingen sehr stark orientiert. Hier selbstbestimmt zu sein und zu bleiben, hängt vom Einkommen ab, Kosten zahlen zu können und für später vorzusorgen. Die Risiken dabei sind vielfältig. Kosten zum Erhalt der Gesundheit sind besonders zu berücksichtigen aber auch das regelmäßige Einkommen um für diese Dinge Sorge tragen zu können. Immer mehr Menschen werden immer früher krank und verlieren unter Umständen ihr Einkommen, weil die Arbeitsfähigkeit unter der Erkrankung leidet-auch Pflegebedürftigkeit ist häufig eine Folge dieser Entwicklung. Das Thema Absicherung der Arbeitskraft ist immer öfter in den Medien. Es geht um Berufsunfähigkeitsversicherungen, die Absicherung gegen schwere Krankheiten und schlussendlich auch Tagegeld- und Unfallversicherungen.

Die Entwicklung, welche der Erkrankungen hauptsächlich zum Verlust der Arbeitskraft führen, wurde wiederholt bestätigt das Analysehaus Morgen & Morgen veröffentlichte dazu die Daten einiger Versicherer. Mit über 30 % der Neuerkrankung führen die Nerven und psychische Erkrankungen das Feld auf Platz eins an – gefolgt von Erkrankung des Bewegungsapparates mit etwas über 20 %. Platz drei sind von Krebserkrankungen und andere bösartige Geschwüre (15 %). Schlussendlich folgen der Unfall und Erkrankung des Herzens und Gefäßsystems mit etwas über 7 %.

premiumcircle Ohne Einkommen in dieser geldbestimmten Welt?

Nicht eilen – in Ruhe informieren

Das Hauptrisiko, dass Einkommen zu verlieren liegt weiterhin in der psychischen Belastung, der die Menschen heute ausgesetzt sind. Die Trennung zwischen Freizeit und Arbeit verwischte immer stärker, ständige Erreichbarkeit wurde zur Normalität. Diesen Umstand erkennend, haben einige Großfirmen beschlossen, feste Regularien dafür einzuführen, dass die Mitarbeiter Ruhezeiten, Zeiten der Freizeit ungetrübt einhalten und nutzen können.

Das soziale Netz

Der Staat hat sich aus der Sicherung der Arbeitskraft, Berufsunfähigkeit, bereits seit Jahren zurückgezogen. Renten bei Erwerbsminderung oder Erwerbsunfähigkeit sind derart gering, dass der soziale Status lebenslang droht. Die eigene, private Vorsorge ist zwingend notwendig. Die Angebote des Marktes sind vielseitig-worauf achten, wenn man eine Absicherung sucht? Es ist wie überall: wer lesen kann ist klar im Vorteil und gut Ding will Weile haben. Eilen Sie nicht, informieren Sie sich an verschiedenen Stellen. Nur so werden in der Lage sein, zu erkennen, welche Information wertvoll und welche eher Werbung sind. Meiner Meinung nach kann definitiv kein Vergleichsrechner oder ein Angebot über Beitragshöhe, wie so oft am Markt, zu einer richtigen Entscheidung führen. Ich begleite seit vielen Jahren sowohl die durch mich selbst versicherten aber auch Menschen, die übers Internet zu mir kommen und um Hilfe bitten, wenn ein solcher Antrag zu stellen ist.

Diese Erfahrung zeigt, dass es immer wieder und ausschließlich auf die vereinbarten Vertragsinhalte ankommt. Diese sind dauerhaft und begründen, sofern richtig gewählt, die spätere zwingend notwendige Leistung im Falle der Berufsunfähigkeit. Gern nehme ich mir Zeit, sofern sie in diesem Thema Informationen suchen, Ihnen erste Hinweise zu geben, die sie auch bei mir im Downloadcenter finden. Ein Leitfaden liegt dort für Sie bereit-dieser ersetzt keine Beratung, ermöglicht aber einen ersten fachlichen Einblick in die Komplexität dieses Themas für das Sie sich bitte Zeit nehmen, sofern sie ernsthaft Versicherungsschutz suchen.

Frank Dietrich    

PremiumCircle Berlin

Die Sicherung biometrischer Risiken, wie in der Krankenversicherungen, der Berufsunfähigkeitsversicherung oder der Absicherung der Pflegebedürftigkeit ist vom Alter / Gesundheitszustand abhängig. Wer abwartet, riskiert die Versicherungsfähigkeit.

NEUE LEITFÄDEN IM DOWNLOADCENTER