Darf es auch einmal ein wenig mehr sein?

Der Unterschied liegt in der Kompetenz

Nur sehr wenige Kunden ahnen, wie inhaltlich interessant eine PKV-Beratung sein kann. Fast immer wurden sie in letzten Jahren kurz abgespeist. Policen wurde verteilt – beraten wurde fast nie. Dabei ging es lediglich um Preise und einige wenige Eckdaten, die mit schönen Worten, meist aber keine klaren Fakten, belegt waren. Beratungen waren mehr die Wiedergabe von werbewirksamen Versprechen, übernommen von den den Anbietern selbst.

Umso mehr freut es mich, einmal wieder eine  andere Erfahrung bei einem Interessenten ausgelöst zu haben. Es war ein Kontakt, der über meine Homepage zustande kam und lediglich einige Fragen zu seiner Krankenversicherung hatte. Wer mit einem Versicherten über Inhalte/Leistungen diskutiert, wird meist verlieren. Warum? Gewinnt man eine Diskussion, so ist der Gegenüber nicht gerade glücklich. Verliert man diese, ist man nicht mehr in dem Ansehen, beraten zu können. Warum also diskutieren? Fachlich informieren ist der Weg.PC_Berlin-PCD-Originalfarben-freigestellt Darf es auch einmal ein wenig mehr sein?

Informieren um den Kunden auf Augenhöhe zu holen, selbst zu entscheiden, welche Dinge wie zu bewerten sind, ist die Lösung.

Lesen Sie bitte selbst.

Sehr geehrter Herr Dietrich,

auch Ihnen vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben mir die Software so gut zu erklären!

Ich muss gestehen, dass Sie mir eine ganz andere „Verkaufswelt“ aufgezeigt haben und in mir einen nachhaltigen Sinneswandel veranlasst haben.

Wie Sie sich sicherlich erinnern, war ich mehr als nur skeptisch, dass eine Beratung zum Thema Krankenversicherung auch wirklich interessant sein kann. Lange habe ich mich gesträubt, Ihnen die gewünschte Zeit einen Termin zu geben. Gut, dass sie so hartnäckig waren und Überzeugungstäter sind (so nannten sie sich einmal).

Ich bin Leiter einer großen Marketingabteilung und habe das Thema grundsätzlich unterschätzt. Nach dieser Beratung sieht noch sehr sehr lange über das Gespräch nachdenken. Ich bin nun schlussendlich zu der Entscheidung gekommen, ihre Art der Beratung und Konferenzschaltung für unseren Betrieb mit zu übernehmen.

Kaum zu glauben, eigentlich wollte ich nur Informationen zu meinem Versicherungsschutz. Nun fühle ich mich fast wie ein Fachmann, wenn es um diese Inhalte geht und habe etwas zum eigenen Nutzen, wenn es um die Art und Weise der Vermittlung des Wissens geht, dazu gewonnen

Nochmals vielen Dank und auf eine gute Zusammenarbeit. Ich hoffe wir hören uns bald wieder.

Frank Dietrich   

PremiumCircle Berlin

Interview zur beruflichen Überzeugung * Interview zur Berufsunfähigkeit

Leave a Comment