Stornofrei und nachhaltig werbend.

Werbung einmal anders

Vorher kommt ein neuer Kunde? Viele meiner Kollegen kaufen die Fragen aus dem Internet. Der Kunde, der dort seine Anfrage aufgibt, erwartet meist eine Billig-PKV für 56-100 €. Mehrfach habe ich  auch schon meine Daten eingegeben und mich beraten lassen, schon deshalb, um zu erfahren, wer solche Datensätze kauft und berät. Es war/ist dann wohl auch die verticus AG, denn einer der dort angeschlossenen Vermittler meldete sich.

Es war nicht mein erster Versuch, das Ergebnis aber nahezu identisch mit dem vorherigen.

Trotz dessen ich klar und deutlich den Wunsch äußerte, mich sehr gut und nicht in Abhängigkeit von einem Preis für Versicherungsschutz zu entscheiden, bekam ich billiges oder mittelmäßiges mit schönen Worten präsentiert. Weder wurde analysiert, noch zugehört.

Insbesondere im ersten Fall wurde ich klar falsch beraten, denn man bedeutete mir, dass der mir angebotene Versicherer die Kosten für eine Heilbehandlung im Ausland ganz klar zahlen würde. Wer die Vertragsbestimmung dieses Tarifes kennt, dem ist bekannt, dass es hier mehrere Einschränkungen gibt. Auch wurde mir bei beiden Fällen keine klare Antwort darauf gegeben, welches denn die Unterschiede zwischen den beiden Systemen sein wofür mich der Vorteil läge, zu wechseln.

Immer wieder ging es um Wartezeiten.

Hallo? Wartezeiten sind keine vertraglich festgeschriebene Leistung, sondern eine Folge des wirtschaftlichen Drucks auf die Behandler.

Wenn ich jetzt böse wäre könnte ich auch behaupten, wenn jemand sich so versichert,  sicherlich früher als ein GKV-Versicherter beim Arzt sein kann, dann aber möglicherweise erfährt, dass er die benötigte Leistung gar nicht versicherte. Der verbleibende Vorteil: er erfährt es nur früher! Macht das wirklich Sinn?

Es geht immer um die Inhalte in einer Beratung, denn nur diese sind Vertragsbestandteile.

Ein weiteres Mail erhielt Lob für eine erbrachte Beratungsleistung. Bemerkenswert dabei ist besonders, dass der dort beratende Vertrag bereits sehr alt war und der Herr kam aus der Branche.

Dennoch ahnte er nicht einmal, was er damals kaufte.

Bitte lesen Sie selbst.

Hallo Herr Dietrich,

ich war noch nicht dazu gekommen Ihnen die gewünschte Stellungnahme zu Ihrer Beratung abzugeben.  War auch bei mir die letzte Woche etwas hektisch.

Nach unserem damaligen Kennenlernen in Berlin, wo Sie mir von Ihrer Tätigkeit berichteten, war ich nun in der Situation eine neue PKV zu bekommen, da ich mich mit der DKV überworfen hatte und die Versicherung gekündigt war.

Schon allein die Darstellung des Leistungsinhaltes, den ich bei der DKV lt. Vertrag genossen haben sollte, oder besser gesagt nicht genießen konnte, weil einfach nicht enthalten, war sehr beeindruckend.

Hier schon konnte ich für mich eine exellente und transparente Beratung erfahren.

Vor der eigentlichen Suche nach einer neuen Gesellschaft hat mir sehr gut gefallen, dass Sie erst einmal eine Analyse meines Bedarfes gemacht haben und mit diesen Aussagen dann zwei Gesellschaften angeboten haben.

Auch hier wieder beeindruckend die transparente und detaillierte Gegenüberstellung der Leistungen und Prämien.

Die richtige Beratung habe ich jedoch erfahren und genossen als es dann darum ging, das Leistungspaket der neuen Gesellschaft zu fixieren.

Die Internetsitzung, für die Sie sich wie auch für meine Fragen, sehr viel Zeit genommen und bei jedem Leistungspunkt diesen sehr genau und auch kritisch erläutert haben hat mir sehr gut gefallen. Hierbei habe ich das erste Mal eine richtige Beratung erfahren….nicht das was ich bei früheren Agenten einer Gesellschaft an Nichtberatung erfahren habe.

Alle anstehenden Fragen würden ausführlich und eingehend beantwortet und ich hatte am Ende der Sitzung ein klares Bild von den zu erwarteten Leistungen dieser Gesellschaft.

Alles in allem fühle ich mich sehr gut aufgehoben und kann an dieser Stelle nur empfehlen so weiter zu machen. Es hat alles gepasst und ich sehe auch keinen Grund, dass Sie etwas ändern sollten.

Ich für meinen Teil werde Sie, wo und wann immer ich kann, Sie weiter empfehlen.

Herzliche Grüße aus dem winterlichen Rheinland

Verstanden? Es geht nicht um „billig“, es geht um Information, begreifen zu können, was versichert werde kann und welches finanzielle Risiko hinter einer Bestimmung steht.

Alles reden über den Preis – wer aber über den Wert?

Frank Dietrich   

PremiumCircle Berlin

Interview zur beruflichen Überzeugung * Interview zur Berufsunfähigkeit

Schreiben Sie einen Kommentar

Kontaktieren Sie mich

Ich stehe gerne für Ihre Fragen bereit und helfe Ihnen!

Nicht lesbar? captcha txt