AU in der Berufsunfähigkeitsversicherung.

Arbeitsunfähig oder schon Berufsunfähig

Wenn ich mich richtig erinnere, so war es die Condor, die eine solche Bestimmung in der Berufsunfähigkeitsversicherung als erstes am Markt anbot (Gelber Schein). Viel wurde darüber diskutiert. Die Begrifflichkeit der Arbeitsunfähigkeit und der Berufsunfähigkeit liegen dich beieinander.

Arbeitsunfähigkeit liegt vor, wenn ein Arbeitnehmer auf Grund von Krankheit seine zuletzt vor der Arbeitsunfähigkeit ausgeübte Tätigkeit nicht mehr oder nur unter der Gefahr der Verschlimmerung der Erkrankung ausführen kann. Bei der Beurteilung ist darauf abzustellen, welche Bedingungen die bisherige Tätigkeit konkret geprägt haben, so dass es unbeachtet bleibt, ob der Arbeitnehmer noch in der Lage ist, eine sonstige Tätigkeit (z. B. Verweisungsberufe) zu verrichten. ……

Berufsunfähigkeit ist die dauernde krankheits-, unfall- oder invaliditätsbedingte Unfähigkeit einer Person, ihren Beruf auszuüben. Teilweise Berufsunfähigkeit ist eine entsprechende Beeinträchtigung, aufgrund derer eine Person ihren Beruf nur noch zum Teil ausüben kann. Im Gegensatz zur Erwerbsunfähigkeit liegt eine Berufsunfähigkeit auch dann vor, wenn der Betroffene gesundheitlich imstande wäre, einen anderen, jedoch gegebenenfalls sozial weniger angesehenen oder mit (erheblichen) Einkommenseinbußen verbundenen Beruf auszuüben.

Definition Quelle: Wikipedia

Beide Definition sind derselben Quelle entnommen und unterscheiden sich grundsätzlich in dem jeweiligen Zeitraum und der Ursache, die zur Einschränkung führte.

Z AU in der Berufsunfähigkeitsversicherung.

oc8S0IdL+JLzb6xyhBCyFuMKtOEEEK2baNME0LI4FCmCSFkaCjThBAyNJRpQggZGso0IYQMDWWaEEKG5h974L8DCflDXwAAAABJRU5ErkJggg== AU in der Berufsunfähigkeitsversicherung.

In den letzten Jahren haben sich viele Versicherer in der Berufsunfähigkeitsversicherung der Condor angeschlossen und Klauseln zur Arbeitsunfähigkeit mit aufgenommen.

2Q== AU in der Berufsunfähigkeitsversicherung.

oc8S0IdL+JLzb6xyhBCyFuMKtOEEEK2baNME0LI4FCmCSFkaCjThBAyNJRpQggZGso0IYQMDWWaEEKG5h974L8DCflDXwAAAABJRU5ErkJggg== AU in der Berufsunfähigkeitsversicherung.

Die Leistungen (Zahlung AU-Geld, wenn keine BU anerkannt wird) gibt es grundsätzlich nach 6 Monaten, wobei die Alte Leipziger eine Ausnahme in der Berufsunfähigkeitsversicherung mit den vier Monate Zeitraum anbietet, sofern noch 2 Monate voraussichtlich folgen. Leistungsprüfung AU/BU am Beispiel der Alten Leipziger:  Im Falle der AU, wird nach 4 Monaten ermessen, ob noch 2 Monate AU vorliegen (Facharzt). Wenn dem so ist, wird weiter gezahlt. Der BU Antrag wird dann nach 6 Monaten gestellt ist eine dauerhafte Beeinträchtigung zu erwarten. Dann ist die AU Leistung (bis 24 Monate) vorgesehen.

9k= AU in der Berufsunfähigkeitsversicherung.

Quelle. AL

Die Leistungsdauer in der Berufsunfähigkeitsversicherung im Fall der Arbeitsunfähigkeit liegt durchschnittlich bei 18 Monaten. Die Alte Leipziger bietet 24 Monate, die Condor hat keine Zeitbegrenzung. Betrachten wir die oben genannte Definition, so fragt es sich, ob die Arbeitsunfähigkeitsklausel, die unbefristet ist, nicht auf eine Art Berufsunfähigkeitsklausel ist.Eine Absicherung in der  Berufsunfähigkeitsversicherung ist ein Langzeitvertrag.

Weitere wichtige Unterscheidungskriterien:

  • wie ist die Regelung beim so genannten Hamburger Modell?
  • Arbeitsunfähigkeitsklausel gilt auch ohne vereinbarende Berufsunfähigkeitsrente?

Betrachten Sie bitte diesen Artikel als einen Auszug zum Thema Berufsunfähigkeitsversicherung – den Möglichkeiten der Absicherung. Nur ein kleiner Teil, die AU-Klausel, zeigt wie komplex das Thema ist. Eine Checkliste Berufsunfähigkeitsversicherung finden Sie bei mir im Downloadcenter

Wie auch in der Privaten Krankenversicherung sollte das Thema der Berufsunfähigkeitsversicherung vom Fachmakler beraten werden.

Unverbindliches Erstgespräch: 033237 85027

Frank Dietrich Fachmakler

Weiter Artikel zum Thema:

Antragsfragen-Haftung-Lösung

Berufsunfähigkeitsversicherung und mögliche Alternativen

 

Leave a Comment