Alle Jahre im Januar – Leitfäden aktualisiert.

Aktualität zählt

Nichts ist stetiger als der Wandel. Veränderte Rechengrößen, neue Gesetze auch in der Krankenversicherung und den biometrischen Risiken, begründen die stetige Überarbeitung der entsprechenden Leitfäden im Downloadcenter, als auch der Inhalte auf der Homepage selbst. Informationen ist das wichtigste Gut, sich auf Beratungen vorbereiten zu können, Fragen zu lösen und Risiken zu erkennen.

Die Leitfäden für die Themen sind aktualisiert gerade neu eingestellt. Wo? Im Downloadcenter meiner Homepage finden Sie die Leitfäden hinterlegt. Die Texte der Homepage werden dahingehend abgestimmt und besondere Neuigkeiten erfahren Sie über meinen Blog. Gern geben Sie hier bitte Ihre Kommentare ab, die mich sehr interessieren. Hier steht ein Newsletterverteiler zur Verfügung, in dem sich bitte Sich einzutragen, wenn sie neusten Blogmitteilungen direkt nach deren Erscheinen, erhalten möchten.

Eine gute Vorbereitung

Natürlich ist ein Leitfaden keine Beratung und soll auch keine ersetzen. Es dient der fachlichen Vorbereitung für eine Beratung und gibt erste Informationen zum jeweiligen Themenkreis. Viele Sachverhalte werden von vornherein klare und andere Fragen können formuliert werden, als noch zuvor. Unbekannte Risiken  können erkannt werden, die in der Beratung angesprochen werden. auch wird durch weitere Formulare im Downloadcenter deutlich, wie komplex eine Beratung ist und dass eine sorgfältige Vorbereitung zwingend notwendig ist, den späteren Erfolg, also die Rechtssicherheit des Vertrages, zu gewährleisten.

Ich wünsche Ihnen allen ein erfolgreiches, ganz wichtig, ein gesundes und für uns alle friedliches Jahr. Ich wünsche mir auch, dass in der Versicherungsbranche nicht Alle über einen Kamm geschoren werden. Wie überall und in allen Berufen gibt es die, die Berufung im Beruf finden und leben und auch die, die ihn ausüben, lediglich der Einnahme wegen. Betrachten Sie bitte  genauestens ihr Gegenüber, denn davon wird auch der Erfolg  bei der Auswahl des persönlich richtigen Versicherungsschutzes mit abhängen. Welchen Status hat der Berater? Ist er fachlich spezialisiert oder bietet er ein Bauchladen an? Welche Erfahrung kann er nachweisen und hatte bereits Leistungen reguliert?

Wer ist ihr Vermittler? Auch dafür gibt es eine Checkliste bei mir im Downloadcenter.

Frank Dietrich   

PremiumCircle Berlin

Interview zur beruflichen Überzeugung * Interview zur Berufsunfähigkeit

Leave a Comment