Warnung vor Versicherungsmaklern!

Warnung vorm Vermittler

Ein Bericht, gestern erschienen in der pro contra online, spricht Versicherungsmakler grundsätzlich die Seriosität bei der Vermittlung eines Tarifwechsels nach § 204 ab. Zudem wird die Seriosität bei der Empfehlung zur „Nutzung“ eines Versicherungsberaters extra als Eigenschaft angeführt. Wo liegt nun eigentlich die Empfehlung?

Seit Jahren ist das Thema in der Presse. Egal, welchen Status der Berater hat, Seriosität und viel wichtiger noch Fachwissen und Erfahrung sind wesentlich, um wirklich beraten zu können. Zudem wäre noch eine gesetzliche Grundlage, die dann auch geprüft wird, sinnvoll. Nicht so in Deutschland? Wir reden nur darüber.

Ich denke, die Qualität der Tests in der Zeitschrift des Verfassers dieses Artikels sind uns allen bekannt. Es ist richtig, dass viele meiner Kollegen nicht wirklich seriös erscheinen und handeln, geht es um die Dienstleistung im Tarif Wechselrecht nach VVG 204.

Honorare gründen auf die erzielte Beitragsdifferenz nach Tarifwechsel und werden mit einem Faktor multipliziert. Es resultieren sehr oft enorm hohe Zahlungen, die der Versicherte zu leisten hat.

Wirklich umfangreiche Protokollierung der dauerhaften Veränderung wird meist nicht erbracht. Hier aber ist in erster Linie auch der Gesetzgeber gefordert, liest man die Vorgaben des VVG, so gibt es Nachholbedarf. Sehr Großen!

Das Herr Tennhagen alle Makler über einen Kamm schert ist nicht nur bedenklich, sondern gehört eigentlich verboten, meine ich. Auch ich schere mich alle Berichterstatter über einen Kamm, nur weil es ein Bericht nicht gefällt und ich ihn als absolut und nachvollziehbar erachte. Ich erinnere hier an die selbst gemachten Vergleiche von Stiftung Warentest zum Thema Rating in der PKV. Komplett inakzeptabel! Folge ich dem pauschalen Prinzip des Verfassers des Artikels, so müsste ich Herrn Tennhagen und seine Kollegen auch grundsätzlich verurteilen.

Es ist, wie immer im Leben.

Qualität und Kompetenz setzten sich durch. Artikel, wie die sicher, helfen sicherlich niemanden, sorgen lediglich für Empörung und vorübergehend vielleicht eine leicht erhöhte Leserzahl. Solche pauschalen Anschuldigungen damit legalisiert werden, wage ich zu bezweifeln.

Honorar und auch sonst Zahlungsreihe Informationen finden Sie entgegen der grundsätzlichen Verurteilung der Makler mir im Downloadcenter. Hier handelt es sich fachlich hochwertige Informationen, die bei der Sicherung biometrische Risiken zu beachten sind. Es handelt sich um wirkliche Informationen, nicht um Meinungen oder Anschuldigungen.

Frank Dietrich   

PremiumCircle Berlin

Interview zur beruflichen Überzeugung * Interview zur Berufsunfähigkeit

Existenzielle Risiken, wie die Krankenversicherung, die Arbeitskraft und die Pflegekostenzusatzversicherung, abzusichern, ist unser Fachgebiet.

Schreiben Sie einen Kommentar

Kontaktieren Sie mich

Ich stehe gerne für Ihre Fragen bereit und helfe Ihnen!

Nicht lesbar? captcha txt