Tagegeldaktion bei Hallesche-alle Jahre wieder

Tagegeldabsicherung-an Bedeutung regelmäßig unterschätzt.

Was für den einen Anbieter „normal“ ist, ist für andere kein Vertragsbestandteil. Wie auch im letzten Jahr, bietet die Hallesche die Anpassung des Krankentagegeldes, natürlich ohne erneute Gesundheitsprüfung und im Rahmen der entsprechenden realen Erhöhung des Einkommens mögliche Apassung ihren Versicherten an.

Wann wird versendet?

Am 18. April diesen Jahres geht die Post an die Versicherten. Zeit zur Rückmeldung gibt es bis zum einen 30. Mai diesen Jahres.

Über 42.000 Versicherte werden angeschrieben!

Hall-TG Tagegeldaktion bei Hallesche-alle Jahre wiederDie Grundlagen sind gleich dem Vorjahr 2015

  • bis zu 15 € Erhöhung wird auf eine Prüfung auf Basis des Gehaltsnachweises verzichtet. Es reicht die Angabe des Bruttojahreseinkommens von 2015 gegenüber des Vorjahres auf dem in der Post beiliegenden Coupon.
  • Natürlich kann nur soweit erhöht werden, wie es die gesetzlichen Grundlagen ermöglichen. Über die reale Einkommenssteigerung hinaus, kann nicht versichert werden.
  • Ist die Differenz höher als die 15 € (prozentual zum Vorjahr), so wird eine Gehaltsabrechnung benötigt oder eine Bestätigung des Arbeitgebers.
  • Bei der entsprechenden Beantragung der Erhöhung wird diese zum 1. Juli 2016 wirksam.

Wie auch im Vorjahr finden die Angeschriebenen eine Beispielsberechnung in der Post.

Der ständige Fehler!

Immer wieder wird leider die Bedeutung des Einkommens zum Erhalt des Lebensstandards in Ihrer existenziellen Bedeutung unterschätzt. Alle zwei Jahre geht’s zum Tüv, sofern man ein Auto hat – regelmäßig zur Zahnprophylaxe, die Zähne zu erhalten – aber die Absicherung des Einkommens bleibt meistens angestaubten im Regal stehen. Viele Anbieter des Marktes bieten diese Form der Tagegeldabsicherung, entsprechend der steigenden Risikos bei Gehaltserhöhung, nicht an.

Wo sind Sie versichert?

Steht Ihnen diese Leistung zu? Das Risikos ist einfach erklärt. Sofern jemand erkrankt und diese Dynamisierung nicht vertraglich vereinbart hat, wird er über die Jahre erfahungsgemäß immer mehr Risiken abzusichern haben, diese aber nicht absichern können.

Gerne prüfen wir Ihre Absicherung zum Thema Tagegeld. Der erste Schritt aber ist der Ihrige: die unverbindliche Kontaktaufnahme.

Frank Dietrich Fachmakler

Weitere Artikel

ARBEITSUNFÄHIGKEIT-NEU DEFINIERT (GEMEINSAMER BUNDESAUSSCHUSS)

BEITRAGSBEMESSUNGSGRENZE 2016 UND TAGEGELD.

TAGEGELD – DIE NOTWENDIGE ABSICHERUNG WIRD UNTERSCHÄTZT.

Schreiben Sie einen Kommentar

Kontaktieren Sie mich

Ich stehe gerne für Ihre Fragen bereit und helfe Ihnen!

Nicht lesbar? captcha txt