Das Team wird verstärkt – ein neuer Mitkämpfer

Ein neuer Mitkämpfer verstärkt das Team der Bürger Initiative Gesundheit e. V..

Die Wahl war einstimmig und wir freuen uns sehr, Verstärkung im Team zu erhalten. Die Aufgaben, die im deutschen Gesundheitssystems warten, sind noch immer fast unbegrenzte an Anzahl, wenn es um den Interessen der versicherten Bürger in Deutschland geht. Gerade erst am gestrigen Tage berichteten wir darüber, dass Lobbyismus, so der Anschein, eine höhere Wertigkeit in der Lenkung der Geschicke des Gesundheitswesen hat, als der Bedarf der Versicherten selbst. Es war nie wichtiger als heute, die Interessen derer, die Hilfe benötigen und ihre Beiträge zahlten, gegenüber denen zu vertreten, die die Mittel zu verteilen haben und sich anscheinend an anderen Prioritäten als der Versorgung der Versicherten orientieren.BIG Das Team wird verstärkt - ein neuer Mitkämpfer

Presseinformation Nr. 14 / 2014

Berlin / Augsburg, 27.05.2014

Neues Vorstandsmitglied in der Bürger Initiative Gesundheit e.V.

Bei der Mitgliederversammlung am 21.05.2014 wurde Herr Dr. med. Helmut Müller einstimmig in den Vorstand der Bürger Initiative Gesundheit e.V. gewählt.

Seit seiner Approbation im Jahr 1978 war Herr Dr. Müller aktiv als Facharzt für Urologie in leitender Funktion tätig, darunter als Oberarzt an der Urologischen Klinik in Deggendorf und als Medizincontroller im operativen Medizincontrolling.

Seit dem Jahr 1986 war Herr Dr. Müller in ehrenamtliche Aufgabenstellungen eingebunden wie etwa im Vorstand der Bayerischen Landesärztekammer, als Mitglied des Landesvorstandes Bayern des Marburger Bundes, Tätigkeiten in mehreren Ausschüssen der Landesärztekammer, als niederbayerischer Abgeordneter beim Deutschen Ärztetag, Vorsitzender der Aktion Knochenmarkspende in Deggendorf, sowie als Initiator und Moderator der Arbeitsgruppe DRG-Kodierung vom MDK Bayern, der Landesärztekammer und der Bayrischen Krankenhausgesellschaft.

Bereits seit dem Jahr 2008 ist Herr Dr. Müller Mitglied in unserer Organisation. Wir standen im ständigen Dialog und konnten sein qualifiziertes Wissen als Experte im Gesundheitssystem schon seit längerer Zeit konstruktiv nutzen.

Für die vor uns liegenden Aufgaben im Zeitalter der Kommerzialisierung, der Ökonomisierung, der Verschärfung des Wettbewerbs, der Ausweitung des Kostenmanagements in allen Bereichen der Versorgung/Behandlung/ Betreuung der Bürger ist die Einbindung der Kompetenzen von Herrn Dr. Müller für uns ein wichtiger Bestandteil der notwendigen Einflussnahme unserer Organisation auf die strukturellen Entwicklungen.

In diesem Zusammenhang weisen wir darauf hin, dass wir weitere ehrenamtlich tätige und aktive Vorstandsmitglieder suchen, um unseren vielfältigen Aufgabenstellungen gerecht zu werden. Wir freuen uns über die Verstärkung unserer Institution durch Herrn Dr. Müller.

Wolfram-Arnim Candidus
Präsident der Bürger Initiative Gesundheit e.V.

freigegeben zur Veröffentlichung
Bürger Initiative Gesundheit e.V.
Beethovenstraße 2
86150 Augsburg
Tel: 0821 / 50867960
Fax 0821 / 50867969
presse@buerger-initiative-gesundheit.de
https://www.buerger-initiative-gesundheit.de

Frank Dietrich   

PremiumCircle Berlin

Es hängt im Wesentlichen vom Gesundheitszustand ab, wenn sie sich in den Bereichen der Privaten Krankenversicherung, der Berufsunfähigkeitsversicherung und der Absicherung der möglichen Pflegebedürftigkeit ist Alter abhängig. Wer abwartet, riskiert nicht nur die Versicherungsfähigkeit, sondern zahlt auch höhere Beiträge.

NEUE LEITFÄDEN IM DOWNLOADCENTER

Schreiben Sie einen Kommentar

Kontaktieren Sie mich

Ich stehe gerne für Ihre Fragen bereit und helfe Ihnen!

Nicht lesbar? captcha txt