Tagegeld für gesetzlich Versicherte

Sonderaktion

Barmenia Tagegeld für gesetzlich VersicherteDie Barmenia Krankenversicherung hat bis zum Ende des Jahres eine Sonderaktion für gesetzlich Versicherte. Wer gesetzlich versichert ist, hat bei längerer Krankheit Einkommensverluste zu verzeichnen. Nachdem der Arbeitgeber in der Regel sechs Wochen den Lohn weiter zahlt, übernimmt danach die Krankenversicherung den Verdienstausfall. Allerdings nicht in der gewohnten Höhe. Das kann zu finanziellen Nachteilen führen.

Lücken schließen

Die Barmenia hat nun, einfach und unkompliziert einen Antrag herausgebracht, die Lücke entweder ganz oder bis zum gewissen Grade zu schließen. Im Antrag sind auch die Erkrankung notiert, die nicht versicherbar sind. Die Gesundheitsfragen sind reduziert. Die erschreckende Tatsache, dass ein Großteil der gesetzlich Versicherten sich nicht einmal über die Zahlung eines Zusatzbeitrages im Klaren ist, spiegelt sich auch im Bewusstsein der Absicherungs Tagegeld wieder. Wenige nehmen das Risiko wahr.

Tagegeldzahlung und danach

Die hier gebotene Absicherung ist eine Zusatzdeckung, insbesondere bei längerer Krankheit finanzielle Einbußen absichern zu können. Dennoch besteht die Gefahr, dass man in der gesetzlichen Tagegeldversicherung ausgesteuert wird. Maximale 78 Wochen Lohnfortzahlung und in der letzten Reform wurde bereits eine Verkürzung auf 52 Wochen überdacht, drohen dem gesetzlich Versicherten. Was dann?

Berufsunfähigkeitsversicherung

Die Berufsunfähigkeitsversicherung ist keine 100-prozentige Absicherung. Ohne Berufsunfähigkeitsversicherung zu leben ist möglich, macht aber wenig Sinn. Ein in Ruhe und mit entsprechender Fachliches ausgesuchte Berufsunfähigkeitsversicherung begründet immerhin zu mindestens auch einen Klageanspruch, der zuvor nicht da war. Seit Jahren begleite ich meine Kunden bei Antragstellung zur BU Rente. Bisher wurde immer gezahlt und der Anwalt ging leer aus.

Nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit, die Dinge abzusichern, die sie erreicht haben und die verlieren könnten, wären sie länger krank. Sie finden hier den Antrag für das Tagegeld und Information, die sie grundsätzlich bei der Wahl der richtigen Berufsunfähigkeitsversicherung beachten sollten. Was richtig ist, ist das was zu ihnen passt und ihren Lebensumständen entsprechend formuliert ist.

Beratung

Die Beratung beginnt mit der Vorbereitung der Antragstellung. Es folgt die Analyse zu bestehenden Absicherung für den Leistungsfall, sofern vorhanden. Wenn die Versicherungsfähigkeit geprüft ist, kann die Beratung erfolgen. Eine Beratung von nur 1 Stunde, wie die Presse es suggeriert, oder auch bei Knip, der mit einigen wenigen Minuten wirbt und dann doch nicht ein ordentliches Ergebnis erbringt, ist nicht empfehlenswert. Wenn der Leistungsfall eintritt, sollte der Versicherungsschutz über die vereinbarte Laufzeit, meist sehr viele Jahre, halten. Aus dem Grunde nehmen sich auch genügend Zeit, ihn auf diese Dauer vorzubereiten. Betrachten Sie die Gesamtheit des Marktes, wählen Sie einen Spezialisten / Fachmakler.

Frank Dietrich Fachmakler

Download Antrag

Leave a Comment