Private Krankenversicherung – frühzeitig und überlegt „reservieren“

Niemand weiß, wo er in zehn Jahren sein wird.

Nichts ist steter, als der Wandel. Wo wird der berufliche und private Lebensmittelpunkt in ein paar Jahren sein? Welche Möglichkeiten werden sich in den nächsten Jahren eröffnen? Niemand kann das genau wissen, strategisch für diese Dinge im Voraus zu planen, kann hingegen jeder.

Welche Möglichkeiten gibt es in der privaten Krankenversicherung?

  • Es gibt die Möglichkeit, über den Weg der kleinen/großen Anwartschaft entweder  den Gesundheitsstatus oder auch das Eintrittsalter und den Gesundheitsstatus in der privaten Krankenversicherung für später „einzufrieren“,
  • die Beantragung und Abschluss einer Option für späteren Versicherungsschutz,
  • eine Zusatzversicherung (zur GKV) mit einer Option zum Wandel in späteren, höheren/ Vollversicherungsschutz der privaten Krankenversicherung.

Wo liegen die Unterschiede?

Alle drei Möglichkeiten können den Gesundheitszustand für einen späteren (Wieder)- Eintritt in die private Krankenversicherung sichern, der bei der Beantragung vorliegt. Auch ist bei allen Möglichkeiten der Anbieter bereits gewählt. Gesundheitsfragen sind bei allen der genannten Möglichgkeiten wahrheitsgemäß und vollständig zu beantworten, beim Optionstarif können es (anbieterabhängig) etwas weniger sein, als bei der Beantragung der privaten Krankenvollversicherung selbst. Bei der Wahl der Option allein, ist der Umfang der Absicherung in der späteren privaten Krankenversicherung (Tarif) noch nicht festgelegt. Bei der Wahl einer Option einer Zusatzversicherung zur gesetzlichen Krankenversicherung gilt dasselbe. Nur bei diesem Durchführungsweg gibt es bereits Leistungen-die der Zusatzversicherung.

Grundsätzlich sollte darauf geachtet werden, dass das Tagegeld nicht vergessen wird. Wer in die private Krankenversicherung wechselt, benötigt zwingend notwendig auch eine Absicherung bei Arbeitsunfähigkeit, sein Einkommen bei Krankheit nicht zu verlieren. Viele Anbieter am Markt bieten in den Optionen auch eine solche für ein späteres Tagegeld an. Natürlich lässt sich dieses auch einzelnen optionieren. Bitte die richtige Höhe beachten und natürlich dass es dynamisiert ist.

Der Einzelfall entscheidet auch hier, welches die persönlich richtige Möglichkeit ist, sich Vorteile beim (wiederholten) Wechsel in die private Krankenversicherung zu sichen. Worauf sie zu achten haben, wenn es um die Wahl des Anbieters geht, finden Sie auf meiner Homepage und zusammengefasst im Downloadcenter in Form eines Leitfadens.

Frank Dietrich Fachmakler

Weitere Artikel:

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Private Krankenversicherung und arbeitende Studenten

Große Zufriedenheit: Private Krankenversicherung

Kinderalleinversicherung

 

 

 

Leave a Comment