Erreichtes bewahren!

Bei der Wahl der auf ihre Tätigkeit ausgerichteten Berufs-/Dienstunfähigkeitsversicherung sollten Sie alle Möglichkeiten des Marktes vorher kennen und einschätzen lernen. Der Versicherungsschutz wird meist in seiner Bedeutung und seinen falsch eingeschätzt. achten Sie auf eine echte Dienstunfähigkeitsklausel und beginnen Sie die Auswahl für die Berufsunfähigkeitsversicherung. Unfall und Krankheit verlieren ihre Bedrohlichkeit, wenn eine Absicherung gegen die Risiken getroffen ist. Wir haben Sie für diesen Fall vorgesorgt, sollten Sie das Pech haben, über eine längere Zeit, gemeint sind ein bis drei Jahre nicht mehr arbeiten gehen zu können? Wer finanziert Ihnen diese Zeit? Miete, das gewohnte Fahrzeug, Unterhalt für die Familie, möglicherweise Kinder, die im Haushalt leben? Möchten Sie wegen einer oftmals geringeren Prämie für den Versicherungsschutz Ihre finanzielle Existenz aufgeben? Ein Dienstherr kann sie umschulen, sodass wieder Arbeitsfähigkeit besteht, auch mit einem geringeren Einkommen. Was wäre dann mit der Hausfinanzierung?

Berufs-/Dienstunfähigkeitsversicherung

Sorgfältig ausgewählt und in einem Vertrag vereint, garantieren der Versicherungsschutz den erreichten Lebensstandard von Beamtenanwärtern und Beamten, wenn die Leistungsfähigkeit plötzlichen entfällt. Sollte die Dienstunfähigkeitsklausel nicht mehr zutreffen, beispielsweise weil der Beamte umgeschult wurde und eine neue Tätigkeit ausübt, können Leistungen gemäß den Bestimmungen zur Berufsunfähigkeit während der Laufzeit in Anspruch genommen werden. Insbesondere Beamtenanwärter profitieren davon, da sie während ihrer Ausbildung noch keine Ansprüche haben.

burnout-3721062_1920 Berufs-/Dienstunfähigkeitsversicherung

Die Unterscheidung

Was sind die Unterschiede zwischen Berufs- und Dienstunfähigkeit? Die Feststellung der Berufsunfähigkeit obliegt dem Versicherer, während die Dienstunfähigkeit vom Dienstherrn festgestellt wird. Ein Beispiel hierfür ist eine Lehrerin, die vorübergehend berentet wurde. Sie erhielt sofort Leistungen vom Versicherer, da ihr Arzt eine Dienstunfähigkeit bescheinigte. Hingegen erforderte der Nachweis der Berufsunfähigkeit Gutachten und den Nachweis, dass die Leistungsfähigkeit bereits vor Jahren um mehr als 50 % gemindert war.

Krankheit oder Unfall

Berufs-/Dienstunfähigkeit, ist meist ein vorübergehender Zustand. Fast immer können Restfähigkeiten es möglich machen, wieder einem Erwerb nachgehen zu können. Bei gut gewählten Versicherungsschutz ist das möglich und die Rente wird weiter gezahlt. Ihre Aufgabe besteht darin, sich Zeit zu nehmen. Lernen Sie auf Basis einer 34-jährigen Berufserfahrung und siebenjährigen Regulierungspraxis von Leistungsfällen die unterschiedlichen Bestimmungen einschätzen zu können. Um einen Antrag vorstellen wahrheitsgemäß ausfüllen zu können, beantragen Sie bitte die gelisteten Behandlungsdaten ihrer jetzigen Krankenversicherung.

roll Berufs-/Dienstunfähigkeitsversicherung

Es gibt keine Patientenquittungen, die nicht Angaben enthält, die sie nicht kennen, möglicherweise, weil es die Erkrankungen nie gegeben hat. Es ist der Abrechnungsmonat, seit 2016 bekannt, der für sie nachteilig wäre, wenn sie die Unterlagen nicht eingesehen haben.

Sehr gerne bringen Sie Angebote mit, sofern sie schon welche haben. Diese selbst beurteilen zu können ist das Ziel der Beratung, denn ich empfehle nichts ich vermittele Fachwissen.

Informieren Sie sich..

über die Möglichkeiten, die der Markt bietet, was wichtig ist, woran man Werbung von vertraglichen Leistungen unterscheiden kann und wählen Sie, nach einer fachlichen Beratung, ausschließlich auf den Vergleich der Vertragstexte gründend.

Leitfaden Private Krankenversicherung für Beamte

Leitfaden Berufsunfähigkeit-Dientsunfähigkeit für Beamte

Die Berufsunfähigkeitsversicherung trägt einen falschen Namen. Kinder und zu Hause tätigen, haben keinen Beruf und kein Einkommen, sind dennoch versicherbar, denn auch sie können vieles verlieren. Versichert wird der Tagesablauf, wie er im gesunden Tagen gelebt wurde. Eine berufliche Tätigkeit und ein Einkommen werden nur dann bewertet, wenn diese auch vorliegen. In den letzten Jahren wurde es immer schwerer, begründet durch Vorerkrankungen, Versicherungsschutz zu bekommen. Bitte denken Sie schon jetzt darüber nach, sofern sie Kinder haben, mit einem geringen Beitrag von beispielsweise 10,- oder 15 € einen Versicherungsschutz dieser Art zu vereinbaren. sehen Sie es als Investment die Zukunft ihres Kindes, welches die versicherte Rente entsprechend der eigenen Karriere auch ohne weitere Gesundheitsprüfung erhöhen kann. Grundfähigkeitsversicherung lassen sich bereits ab dem sechsten Monat mit der Option zu einer Berufsunfähigkeitsversicherung abschließen.

unbenannt-1 Berufs-/Dienstunfähigkeitsversicherung
Haben Sie eine Frage?

Ich stehe gerne für Ihre Fragen bereit und helfe Ihnen!

Nicht lesbar? Text ändern. captcha txt