BETRIEBSKRANKENKASSE Wirtschaft & Finanzen

Unbenannt Betriebskrankenkasse W&FDie Betriebs­kran­ken­kas­se Wirt­schaft und Fi­nan­zen ge­hört zu den sehr sehr we­ni­gen ge­setz­li­chen Kas­sen, die ich emp­feh­le. Le­sen Sie ein­fach mal die Sat­zung der BKK W&F.

Es geht um Sie – Ih­re Ge­sund­heit, um nichts an­de­res! Hier möch­te ich ei­ne be­son­de­re BKK emp­feh­len. Es gibt ei­nen gänz­lich an­de­ren, für mein Emp­fin­den, weit bes­se­ren Ser­vice und auch „in­ter­ne“ Din­ge sind Grund­la­ge der Emp­feh­lung. Gern mehr im Ge­spräch.

An­bei „text­li­ches“ der Betriebskrankenkasse Wirtschaft und Finanzen:

Pro­fi­tie­ren Sie zu­künf­tig von star­ken Ser­vice- und Mehr­leis­tun­gen. Freu­en Sie sich auf:

  • Wir er­stat­ten Ih­nen nicht nur die Ge­büh­ren für Ge­sund­heits­kur­se zu 100 Pro­zent und be­tei­li­gen uns an an­er­kann­ten al­ter­na­ti­ven Heil­me­tho­den bei Ver­trags­ärz­ten. Durch Teil­nah­me an un­se­rem Bo­nus­pro­gramm sind Zu­schüs­se für pri­vat fi­nan­zier­te Ge­sund­heits­leis­tun­gen oder Kran­ken­zu­satz­ver­si­che­run­gen mög­lich.
  • Bun­des­weit ste­hen ein­zig­ar­ti­ge Bo­nus­pro­gramm zur Ver­fü­gung.
  • um­fas­sen­den Ser­vice: Sie er­rei­chen die Betriebskrankenkasse Wirt­schaft & Fi­nan­zen un­ter der ge­büh­ren­frei­en Te­le­fon­num­mer 0800 56 61 800.

Per­sön­lich sind die Fach­be­ra­ter von Mon­tag bis Frei­tag täg­lich zwi­schen 8 und 18 Uhr für Sie da. Nur we­ni­ge Klicks ent­fernt fin­den Sie die BKK In­ter­net­fi­lia­le mit per­sön­li­cher On­line-Ge­sund­heits­ak­te. Auch die Ver­mitt­lung von Fach­arzt­ter­mi­nen über­nimmt die BKK ger­ne für Sie. Na­tür­lich ste­hen Ih­nen auch al­le Pflicht­leis­tun­gen ei­ner ge­setz­li­chen Kran­ken­kas­se ab dem ers­ten Tag der Mit­glied­schaft oh­ne Vor­be­hal­te zur Ver­fü­gung.

Bitte beachten Sie auch, dass die Kasse eine Kooperation mit der Barmenia Krankenversicherung hat. Warum erwähne ich das? Kooperationen zwischen gesetzlichen und privaten Anbietern sind keine Seltenheit. Immer wieder stelle ich fest das ich Mandanten an mich wenden und mir mitteilen, was sie sich mithilfe von Finanztest oder Stiftung Warentest an Zusatzversicherungsschutz herausgesucht haben. Auch kann ich mitteilen, dass nicht ein einziger den dort „gefundenen Gänsefüßchen zu Schutz später beantragte. Warum?

Dazu ein Beispiel:

Nehmen wir den Zusatz Zweibettzimmer/Chefarzt. Trotz dieser Bezeichnung haben die Angebote am Markt zum Teil enorme Unterschiede in den Versicherten Leistungen. Wo wird denn geleistet und bis wohin?

  • Regelhöchstsatz oder auch darüber?
  • Gemischte Anstalten/Privatkliniken/ teilstationär -vollstationär u.v.m.
  • Privatkliniken?
  • Gemischte Anstalten
  • Leistung über Höchstsatz
  • Restkosten Khs-Wahl
  • stationäre Psychotherapie
  • uvm

Solche Dinge finden Sie nicht in ihrer Gesamtheit in Ratings. Dort geht es meist um ein Konglomerat  von Bestimmungen und dem Preis. Eigentlich müsste man auch darstellen, welchen Preis man zu zahlen hat, wählt man diesen Versicherungsschutz und erhält eine geglaubte Leistung nicht. Ratings haben keine Haftung.

Die ak­tu­el­le Re­form Ver­sprach die Sen­kung der Bei­trags­last. Klamm­heim­lich ha­ben sehr vie­le der An­bie­ter in­ner­halb der Kas­sen­sat­zung Leis­tun­gen ge­kürzt. Zeit­gleich stieg der Höchst­bei­trag auf ein All­zeit­hoch.

Hier geht es di­rekt zum An­bie­ter. Bit­te ma­chen Sie sich selbst ein Bild.

In­for­mie­ren Sie sich di­rekt und be­ru­fen Sie sich, so­fern Sie in di­rek­ten Kon­takt tre­ten, auf mich „FACH­MAK­LER FRANK DIET­RICH“.

Der Frank Diet­rich Fachmakler

Die Private Krankenversicherung

Die Berufsunfähigkeitsversicherung

Pflegezusatzversicherung – Infos

Grundsätze für ein Miteinander